Suchen
ZURÜCK

Flachkollektoren

Foerderung Flachkollekotren

 

Flachkollektoren sind die Alternative zu Vakuumröhrenkollektoren, funktionieren ähnlich und bieten je nach Ausrichtung der Anlage ähnliche Leistungswerte. In unserem Sortiment finden Sie leistungsstarke Flachkollektoren in diversen Ausführungen und Größen. Vom kleinen STI Fino Kollektor bis zum großen STI FKA Flachkollektor ist so für jedes Dach ein passendes Modell dabei.

 

 

Flachkollektoren im Überblick

STI Flachkollektoren   Eurotherm-Solar Flat
 
STI Flachkollektoren
wahlweise in vertikaler oder horizontaler (nur FKA) Ausführung erhältlich
  Eurotherm-Solar Flachkollektoren
in vertikaler Ausführung erhältlich
Fino   Stico   FKA   Flat 2.0   Flat 2.5

 

Der STI Fino wie auch der STI Stico sind wie die Eurotherm-Solar Flat Flachkollektoren lediglich in der vertikalen Ausführung erhältlich. Der STI FKA Flachkollektor bietet hier im Vergleich etwas mehr Flexibilität und ist sowohl in der vertikalen wie auch in der horizontalen Ausführung in verschiedenen Größen erhältlich.

Jeder der STI Flachkollektoren kann wahlweise Aufdach oder Indach oder auf einer Konsole (Flachdach, Aufständerung) montiert werden. Die Eurotherm-Solar Flachkollektoren können wahlweise Aufdach (für Schrägdächer mit 20°-60° Neigung) oder auf einer 45° Aufständerung montiert werden.

Solartherme mit STI FKA Kollektoren in der horizontalen Ausführung © STI GmbH

 

Flachkollektoren im Vergleich

  Fino Stico FKA Flat
200 240 270 2.0 2.5
Verfügbare Ausrichtung vertikal vertikal und horizontal vertikal
Bruttokollektorfläche 0,96m2 2m2 2,13m2 2,52m2 2,85m2 2,03m2 2,53m2
Abmessungen LxB 800 x 1200mm 1980 x 1010mm vertikale Ausführung 1907 x 1067mm 2246 x 1126mm
1777 x 1200mm 2100 x 1200mm 2380 x 1200mm
horizontale Ausführung
1200 x 1777mm 1200 x 2100mm 1200 x 2380mm
Wärmedämmung Mineralwolle

 

BAFA-Förderung mit Flachkollektoren

Sie planen eine Solarthermie Anlage zur Brauchwassererwärmung und ggf. zur Heizungsunterstützung? Dann haben Sie die Möglichkeit diese vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (kurz BAFA) fördern zu lassen. Die Höhe der Förderung richtet sich dabei nach Ausrichtung und Größe der Anlage. Eine Solartherme zur Brauchwassererwärmung auf Bestandsimmobilien wird ab 3m2 beispielsweise mit mindestens 500€ gefördert. Bei einer Anlage zur Heizungsunterstützung sind es sogar mindestens 2000€ wobei die Anlage hier eine Bruttokollektorfläche von mindestens 9m2 aufweisen muss.

 

Komplettpaket Preis Förderung Gesamtaufwand
 
BW-5.300 4,58m2 STI FKA 240-H Flachkollektoren, 300l TWL SO Solarspeicher 2650€ - 500€ 2150€
 
BW-11.500 10,08m2 STI FKA 240-V Flachkollektor, 500l TWL SO Solarstpeicher 3760€ - 500€ 3260€
 
BWH-11.800m2 10,08m2 STI FKA 240-V Flachkollektoren, 800l TWL KER2 Hygienespeicher 4771€ - 2000€ 2771€
 
BWH-16.800 Indach 15,12m2 STI FKA 240-V Flachkollektoren, 800l TWL KER2 Hygienespeicher 5772€ - 2121€ 3651€