Solarstationen mit integrierter Solarsteuerung

Die Solarstation ist das Herzstück einer jeden Solarthermie Anlage. Ihre Kernaufgabe ist die Temperaturdifferenzregelung, bei welcher die am Kollektor gewonnene Wärme in den Speicher abtransportiert wird sobald die Temperatur am Kollektor höher als jene im Speicher ist. So wird ein Höchstmaß an Effizienz erreicht, welches sich auch in den Einsparungen der Nebenkosten bemerkbar macht.

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Solarstationen mit oder ohne integrierte Solarsteuerung:

Zweistrang SolarstationEinstrang SolarstationSolarstation ohne Solarsteuerung


Alternativ können Sie natürlich auch hier zwischen verschiedenen Herstellern wählen:
Resol SolarstationenOrkli Solarstation
 

Wie funktioniert eine Solarstation?

Eine Solarthermie-Solarstation (oder auch Pumpengruppe genannt) dient maßgeblich zur Förderung Ihres solarthermischen Wärmeübertragensmittels im Kreislauf vom Dach zu Ihrem Speicher. Der Kernbestandteil der Station ist hier die Pumpe, diese ist mit verschiedenen Leistungen und Volumenströmen, aber auch Energieeffiziensklassen A und B verfügbar. Zusätzlich beinhalten unsere Solarstationen (je nach Modell) noch einen Mircoblasenabscheider, eine Spül- und Befülleinheit, ein Überdruckventil, eine Volumenstromanzeige und den Anschluss zum Ausdehnungsfäß.

Die Solarstation ist das Herzstück einer jeden Solarthermie Anlage. Ihre Kernaufgabe ist die Temperaturdifferenzregelung, bei welcher die am Kollektor gewonnene Wärme in den Speicher... mehr erfahren »
Fenster schließen
Solarstationen mit integrierter Solarsteuerung

Die Solarstation ist das Herzstück einer jeden Solarthermie Anlage. Ihre Kernaufgabe ist die Temperaturdifferenzregelung, bei welcher die am Kollektor gewonnene Wärme in den Speicher abtransportiert wird sobald die Temperatur am Kollektor höher als jene im Speicher ist. So wird ein Höchstmaß an Effizienz erreicht, welches sich auch in den Einsparungen der Nebenkosten bemerkbar macht.

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Solarstationen mit oder ohne integrierte Solarsteuerung:

Zweistrang SolarstationEinstrang SolarstationSolarstation ohne Solarsteuerung


Alternativ können Sie natürlich auch hier zwischen verschiedenen Herstellern wählen:
Resol SolarstationenOrkli Solarstation
 

Wie funktioniert eine Solarstation?

Eine Solarthermie-Solarstation (oder auch Pumpengruppe genannt) dient maßgeblich zur Förderung Ihres solarthermischen Wärmeübertragensmittels im Kreislauf vom Dach zu Ihrem Speicher. Der Kernbestandteil der Station ist hier die Pumpe, diese ist mit verschiedenen Leistungen und Volumenströmen, aber auch Energieeffiziensklassen A und B verfügbar. Zusätzlich beinhalten unsere Solarstationen (je nach Modell) noch einen Mircoblasenabscheider, eine Spül- und Befülleinheit, ein Überdruckventil, eine Volumenstromanzeige und den Anschluss zum Ausdehnungsfäß.

Filter schließen
 
  •  
von bis
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Solarstation Resol FlowSol B HE - DeltaSol BX mit Wilo Yonos PARA ST 15/7.0-PWM2
Solarstation Resol FlowSol B HE - DeltaSol BX...
Solarstation Resol FlowSol B HE - DeltaSol BX Die FlowSol ® B ist eine vorkonfektionierte Zweistrang-Solarstation und enthält vormontiert die wichtigsten Hydraulikkomponenten zum Betrieb einer Solaranlage. Wie alle RESOL-Solarstationen...
710,00 € *
2 von 2
Zuletzt angesehen